meine Arbeitsweise

Charakteristisch für meine Arbeitsweise ist ein transparentes, aufmerksames, authentisches, humorvolles, von ernsthafter Leichtigkeit, Empathie und Respekt geprägtes Handeln.

Eine hohe Qualität meines psychologischen Angebots ist mir sehr wichtig. Regelmäßige Weiterbildungen sind daher ein wesentlicher Bestandteil meiner Arbeit. So biete ich psychologische Unterstützung auf einem wissenschaftlich fundierten und hoch wirksamen Niveau.

Wichtig zu wissen ist außerdem, dass ich als Psychologe der gesetzlichen Schweigepflicht unterliege. Was wir besprechen, verlässt also von meiner Seite aus die Praxis nicht.

Es ist mir wichtig, dass Sie wissen, dass Sie sich auf mich verlassen können und mir vertrauen können.


berufliche Stationen

  • seit 2010 in freier Praxis tätig
  • Suchthilfe Wien
  • pro mente Wien
  • Sozialmedizinisches Zentrum Baumgartner Höhe Otto Wagner Spital (Akutpsychiatrie) 
  • Kriseninterventionszentrum Wien
  • Institut für Psychotherapie der OÖ GKK 
  • Anton Proksch Institut 
  • So What – Therapiezentrum für Menschen mit Essstörungen 
  • Psychologischer Dienst der Jugendwohlfahrt OÖ

 


Qualifikation

  • regelmäßige Aus- und Weiterbildungen zu umfassenden fachspezifischen Themen - Sportpsychologie, Stressbewältigung, Trauer, Krisenintervention, Training sozialer Kompetenzen,  Partnerschaft/ Intimität/ Sexualität, Anti-Stigma Interventionen u.a.
  • Curriculum zur schmerzpsychologischen Behandlung an der Österreichischen Akademie für Psychologie
  • Universitätslehrgang zum Klinischen- und Gesundheitspsychologen - eingetragen in den entsprechenden Listen des Bundesministeriums für Gesundheit
  • Psychotherapeutisches Propädeutikum
  • Diplomstudium der Psychologie an der Universität Wien
  • diplomierter Fitnesstrainer und Mentaltrainer

Mitglied des Berufsverbands österreichischer PsychologInnen BÖP