Beratung, Behandlung, Supervision

Mein Beratungs- und Behandlungsangebot richtet sich an Jugendliche und Erwachsene und umfasst psychologische Unterstützung bei: 

  • belastenden Lebenssituationen (Krisen, Trauer, Trennung, Liebeskummer, Ausbildung, Beruf, Entscheidungsschwierigkeiten, Übergänge & Veränderungen u.a.)
  • vielfältigen inneren und/oder äußeren Konflikten (Selbstwert, Identität, soziale Unsicherheiten, Konflikte, Mobbing, Beziehung & Partnerschaft, Intimität & Sexualität u.a.)
  • Schwierigkeiten im Erleben, Verhalten und Empfinden
  • Psychischen Erkrankungen
  • Körper & Psychosomatik
  • Bewältigung körperlicher Erkrankungen
  • Sportpsychologie

Mein psychologisches Angebot basiert auf aktuell wissenschaftlich fundierten und auf ihre Wirksamkeit hin überprüften Methoden der Psychologie.  Ich orientiere mich dabei an Ihrem Anliegen sowie an Ihren individuellen Bedürfnissen und nehme auf vielfältige Aspekte Ihres Lebens Rücksicht. Innerhalb weniger Gesprächseinheiten ergeben sich so oft rasch erste Perspektiven, Klärungen und Linderungen. 

 

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Bereichen meines psychologischen Beratungs- und Behandlungsangebots finden Sie im Folgenden. Unten stehend habe ich außerdem den Ablauf der psychologischen Unterstützung beschrieben.


Bewältigung belastender Lebenssituationen

  • Lebenskrisen 
  • vielfältige Belastungen im zwischenmenschlichen Bereich
  • Entscheidungsschwierigkeiten
  • Verlusterlebnisse, Trennung, Abschied nehmen und Trauer
  • belastende Lebenssituationen, in denen Gefühle wie etwa Unzufreidenheit, Niedergeschlagenheit, Traurigkeit, Sinnlosigkeit, Orientierungslosigkeit, Enttäuschung, Ärger und Wut unerträglich stark sind

Selbstvertrauen und Identität

  • Stärkung des Selbstwerts und Entwicklung eines positiven Selbstbilds
  • Glaube an sich selbst und an die eigenen Fähigkeiten - Umgang mit Angst und Sorge
  • männer- und frauenspezifische Themen
  • Geschlechtsidentität (Gefühl der Zugehörigkeit zum männlichen/ weiblichen Geschlecht)
  • sexuelle Orientierung, Coming Out

Beziehung und Intimität 

  • unerfüllte Liebe, Liebeskummer
  • Intimität, Sexualität
  • Partnerschaft - heterosexuelle, bisexuelle und homosexuelle Lebens- und Beziehungsformen
  • Kinderwunsch
  • Eifersucht
  • Trennung, Scheidung


Ausbildung und Beschäftigung

  • Schule, Lehre, Studium und Weiterbildung
  • Berufswahl, Karriereplanung
  • Schwierigkeiten am Arbeitsplatz
  • mangelnde Handlungs- und Entscheidungsspielräume
  • Ärger und Stress im Kontext von Ausbildung und Beruf
  • Mobbing

 Stressbewältigung

  • Erlernen von Entspannungstechniken (progressive Muskelentspannung nach Jacobson und autogenes Training)
  • Genusstraining


Bewältigung von psychischen Erkrankungen

  • Depression (negative Sicht von sich selbst, der Umwelt und der Zukunft)
  • Burn-Out (Erschöpfung)
  • bipolare Erkrankungen (Stimmungsschwankungen)
  • Angst, Panik, Phobien
  • Essstörungen
  • Körperbildstörungen, Körperdysmorphe Störungen (Sorgen bezüglich des Aussehens und damit einhergehende Verhaltensweisen)
  • Alkoholabhängigkeit
  • Störungen des schizophrenen Formenkreises

Bewältigung von psychosomatischen Schwierigkeiten

  • Verdauungsprobleme
  • Gastritis
  • psychosomatische Erkrankungen der Haut
  • Schlafstörungen
  • Schmerzen
  • Erektionsprobleme

Bewältigung von körperlichen Erkrankungen

  • HIV
  • Krebs (Psychoonkologie)
  • Diabetes


Sportpsychologie

  • Sportpsychologische Beratung für Leistungs- und FreizeitsportlerInnen
  • Optimierung der psychischen Handlungsvoraussetzungen zur Erbringung von individuell idealen Wettkampf- und Trainingsleistungen 
  • Umgang mit Zweifeln an den eigenen Fähigkeiten
  • Erarbeitung von zentralen mentalen Kompetenzen (Motivation, Konzentration, kognitiv-taktische Fähigkeiten, Bewegungsvorstellung/ Visualisierung, Entscheidungsverhalten)
  • Gesundheitsförderung
  • Beratung bei einem schädlichen Gebrauch von leistungsfördernen und körperformenden Substanzen (anabole Steroide u.a.)

Ablauf und Beginn der psychologischen Unterstützung

Der Beginn des Prozesses der psychologischen Unterstützung findet in einem Erstgespräch statt. Manchmal ist der erste Schritt hin zur Vereinbarung eines Termins für ein Erstgespräch mit Unsicherheiten verbunden. Erste Fragen dazu können wir gerne telefonisch oder per Email klären.

Im Erstgespräch haben Sie die Möglichkeit Ihre Lebenssituation, Ihre Anliegen und selbstverständlich auch Ihre Ziele, Wünsche und Erwartungen in einer entspannten und vertrauensvollen Atmosphäre zu besprechen. Diagnostik kann im Erstkontakt ebenso wichtig sein wie das gegenseitige Kennenlernen. Das Erstgespräch bringt Klarheit und erste Perspektiven im Umgang mit ihrer Lebenssituation.

Häufig sind Lebenssituationen so belastend, dass es gut ist sich dafür mehr Zeit zu nehmen. Im Erstgespräch können wir daher bei Bedarf auch den weiteren Verlauf der psychologischen Unterstützung planen und den Rahmen der psychologischen Beratung oder Behandlung besprechen.

Mein Angebot erstreckt sich von einzelnen Beratungsgesprächen (1-10 Einheiten), über eine mittel- bis langfristige Beratung oder eine psychologische Behandlung, welche in der Frequenz individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt wird. Mein Angebot umfasst außerdem Supervision und Coaching.